Tron-Wiki
Advertisement

Die Säuberung wird das Ereignis genannt, welches alle Isos auslöschen sollte.

Weitere Einzelheiten[]

Die Säuberung wurde von Clu in die Wege geleitet und sollte eine sofortige Auslöschung ALLER Isos zur Folge haben. Kevin Flynn verhalf jedoch der (seiner Ansicht nach) letzten noch überlebenden Iso – Korra – zur Flucht. Zudem gibt es auch Anzeichen[1] daß Zuse ebenfalls ein Iso ist.

Begründung[]

Clu wollte alle Isos auslöschen, weil er dachte, daß sie nicht zu dem perfekten System gehörten, welches sein Schöpfer – Kevin Flynn – ihm – in seiner eigenen Unvollkommenenheit[2] – durch sein eigenes Abbild (oder auch durch seine sogenannte Spiegelung) vorgegeben hatte. Bis zu ihrem beiderseitigen Ende – als Flynn seine Schöpfung wieder in sich aufnahm – war Clu nicht von seiner unvollkommenen Vorprogrammierung abgewichen.

Siehe auch[]

Anmerkungen[]

  1. … oder sogenannte Theorien
  2. … hauptsächlich auf Kevin gezogen und in der Folge auch auf seine (zweite) Schöpfung – Clu – übertragen …
Advertisement